Die Mitgliederversammlung des CDU-Stadtverbandes hat Patrick Kunkel in geheimer Wahl am vergangenen Samstag mit 98, 2 Prozent zu ihrem Kandidaten für die bevorstehende Bürgermeisterwahl 2018 gekürt. Dies bestätigt CDU-Stadtverbandsvorsitzender Dr. Christian Erlenhöfer.

Während der Veranstaltung bekam der amtierende Bürgermeister viel Lob für seine Arbeit – er habe Eltville zu einer frischen und aufblühenden Stadt gemacht, so Fraktionsvorsitzender Alexander Koziol.

„Ein Plus an Kinderbetreuungsplätzen, ein Ausbau der Jugendarbeit und eine nachhaltige Entwicklung der Attraktivität der Stadt Eltville sind nur einige Beispiele, die Kunkel in der aktuellen Amtszeit tatkräftig umgesetzt hat.

„Natürlich gibt es auch künftig Herausforderungen in unserer lebenswerten Stadt, denen ich mich jedoch gerne stellen werde“, so Kunkel während der Versammlung. Damit Kunkel den eingeschlagenen Kurs auch weiterhin hält, bekam er von der CDU Eltville symbolisch einen Kompass geschenkt.

Patrick Kunkel wirbt damit nach zwei erfolgreichen Amtsperioden als Eltviller Bürgermeister wieder um das Vertrauen der Bürgerinnen und Bürger für eine weitere Amtszeit. Die Bürgermeisterwahl findet am Sonntag, den 4. März 2018, statt.

« Vorstand des Eltviller CDU-Ortsverbandes strebt Partnerschaft mit einem sächsischen Ortsverband an Neuer Vorstand des CDU-Stadtverbandes Eltville gewählt »