In der CDU Stadtverbandssitzung am Dienstag, den 21.01.2020, haben wir den anwesenden Mitgliedern vier Projekte vorgeschlagen, die wir als "Junge Union" gerne in und für Eltville angehen wollen.

Mit diesem Rückenwind wurden dann am Freitag, den 24.01.2020, in unserer ersten Sitzung nach der nicht wirklich guten Mitgliederversammlung, die Überlegungen zu diesen Themen konkret diskutiert und festgelegt, auch mit klarem Blick auf die Kommunalwahl 2021!

Unsere Ziele sind deutlich:

  1. Die JU Eltville wieder zu einer der leistungsstarken JUen im Rheingau-Taunus-Kreis zu machen

  2. Wichtige und nachhaltige Themen in der Kommunalwahl 2021 besetzten

  3. Zeigen, dass in der heutigen Zeit mit uns als "JU Eltville" Politik zum Einen Spaß machen und zum Anderen erfolgreich sein kann

Dass wir auf einem guten Weg sind, haben die Reaktionen unseres Stadtverbands gezeigt und wir freuen uns, dass wir aus Reihen unserer Eltviller Ortsverbände mit Unterstützung für die geplanten Projekte und Events rechnen dürfen!

« Mitgliederversammlung der JU Eltville Senioren-Union Rheingau-Taunus unterstützt die Forderung zur Deckelung des Eigenanteils der Bewohner in Pflegeheimen »