Viele Bürgerinnen und Bürger nutzten die Gelegenheit, mit Bürgermeister Patrick Kunkel, der im März 2018 erneut kandidiert, sowie den örtlichen CDU-Vertretern und Mitgliedern der SeniorenUnion Eltville, bei leckerem Glühwein, Schmalzbrot und Gebäck auf das neue Jahr anzustoßen.

Auch der Leiter der Polizeistation Eltville Hansjörg Bathke, der auch Stadtverordnetenvorsteher in Rüdesheim ist, besuchte den Stand der Eltviller CDU, informierte über die aktuelle Hochwassersituation und suchte das Gespräch mit Eltviller Bürgern.

Der CDU-Ortsverbands- und Fraktionsvorsitzende Alexander Koziol hat mit Bürgermeister Patrick Kunkel viele Hände geschüttelt und Neujahrsgrüße gewünscht. Unterstützt wurde er tatkräftig von seinen Vorstandsmitgliedern Ellen Merder, Eva Laufer, Linda Kreckel, Henry Eschborn, Carsten Schick und dem Ortsvorsteher Markus Post sowie von Sina Rampe, stellv. Vorsitzende des CDU-Stadtverbandes Eltville und JU-Vorsitzende.
Auch der Vorsitzende der SeniorenUnion Rudolf Kreckel und der stellvertretende Vorsitzende der CDU-Hattenheim Felix Tellez Nitzling, sowie das Magistratsmitglied Andreas Krechel kamen vorbei und ließen sich den heißen Glühwein bei guter Stimmung schmecken.

« Weihnachts- und Neujahrsgruß in der Seniorenanlage in Eltville